Aktuelles

  • 29.04.2018

    Am 28.04.2018 fand das Finale in Riesa statt.

  • 17.01.2018

    Die gebürtige Lörracherin Tabea Tabel und der Berliner Robert Joachim haben die Wahl zur besten

    Gewichtheberin bzw. zum besten Gewichtheber des Jahres 2017 mit großem Abstand gewonnen.

    Eine Fachjury aus ausgewählten Journalisten und den Bundesausschuss-Mitgliedern des BVDG

    nahm die traditionelle Wahl vor. Tabea Tabel erreichte zur U23 Europameisterschaft im November

    2017 in Durres/Albanien die Bronze-Medaille im Reißen, Stoßen und Olympischen Zweikampf.

    Robert Joachim gelangen…

    weiterlesen
  • 04.01.2018

    Pokal der Blauen Schwerter 2018 - Kartenvorverkauf

     

    Unter der bewährten Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Olaf Raschke startet am 12. Mai 2018

    die 29. Auflage des Traditionsturniers – erstmals in der neuen Meißner Halle im Sportzentrum „Heiliger Grund“.

    An diesem Tage finden zwei…

    weiterlesen
  • 02.01.2018

    WW

  • 23.12.2017

    Meldungen:
    Kraft & Fitness Eilenburg
    KSV Bad Lausick I & II
    USV TU Dresden
    Rotation Langenbach
    SV 1919 Grimma
    KBV Bautzen II

    1 . Runde am 03. Februar 2018
    K&F Eilenburg
    USV TU Dresden
    Rotation Langenbach
    KSV Bad Lausick I & II
    SV 1919 Grimma
    KBV Bautzen II

    2 . Runde am 03. März 2018
    USV TU Dresden
    KBV Bautzen II
    Rotation Langenbach

    KSV Bad Lausick I
    SV 1919 Grimma
    K&F Eilenburg
    KSV Bad…

    weiterlesen
  • 10.12.2017

    Am Ende jedes Sportjahres wählt der Jugendausschuss den Jugendsportler und die Jugendsportlerin des Jahres.
    Die Ehrung findet dann meist im Rahmen der IDJM statt. So durfte auch dieses Wochenende der Jugendsekretär
    Philipp Junge und die Olympionikin Sabine Kusterer die Ehrungdurchführen. 

    Jugendsportler des Jahres 2017 wurde Raphael Friedrich von der TSG Rodewisch, der bei der Jugend-EM im Kosovo

    weiterlesen
  • 29.11.2017

    Sieg in der Länder- und Vereinswertung, sowie 7 Medaillen in den Jahrgangswertungen !

    WW

  • 21.11.2017
    Ehemaliger Bundestrainer – neuer Bundestrainer

    Mit Wirkung zum 01.01.2018 übernimmt der bereits in den Jahren 1987 bis 1995 im BVDG für den Kraftdreikampf zuständige Bundestrainer Dietmar Wolf, vorbehaltlich der weiteren Förderung des BVDK durch das Bundesinnenministerium, das Amt des Bundestrainers im BVDK. Dietmar Wolf war von 1995 bis 2017 im norwegischen Powerlifting-Verband als Cheftrainer tätig. Der geschäftsführende Vorstand bedankt sich beim scheidenden Bundestrainer Francesco Virzi für die in den letzten Jahren geleistete Arbeit.

Seiten