Bericht Sachsenmeisterschaft Kreuzheben

Die Landesmeisterschaft im Kreuzheben fand am 25.03. beim SV Rotation Langenbach statt. 56 von 61 gemeldeten Athleten kämpften um den Sieg und die Platzierungen. 

Die meisten Athleten kamen vom Gastgeber 13, Grimma, Annaberg 7 und Eilenburg 6.

Es waren 14 Jugend- und Juniorenstarter zur Meisterschaft. Das ist nicht wenig, aber es könnten etwas mehr sein. 

Bei den Frauen ragte die Leistung von Ana Geitner heraus, sie schaffte mit 42,5kg Körpergewicht 147,5kg . Das waren 212,43 Punkte, ganz stark.

Die Spitzenleistungen fehlten etwas, dafür waren die „Alten“ sehr stark. Die höchste Last schaffte Roberto Arnold 260kg AK 2, er wird nächstes Jahr 60 und der Älteste, Peter Bischof, zog mit 73 Jahren und 81,5kg Körpergewicht noch 175kg. 

Der SV Rotation Langenbach hatte den Wettkampf, wie so oft in den letzten Jahren, fest im Griff, obwohl Diethard Lang verletzungsbedingt fehlte. 

Die Kraftsportler des SV Rotation haben sich wieder voll reingekniet. Der Wettkampf zeigte wieder einmal, dass die Athleten sich untereinander gut verstehen und jeder dem Anderen seinen Erfolg gönnt. 

DL