DMM Länderpokal Bankdrücken 2016

Nun ist die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft "Länderpokal" im Bankdrücken 2016 schon wieder Geschichte.
Trotz Urlaubszeit und Verletzungspech schickte der VGKF-Sachsen auch dieses Jahr je eine Frauen- und eine Männermannschaft ins Rennen. Unsere Mädels taten mit Vivien Röder, Ina Scholz, Cindy Müller-Kruschel und Hjördis Dietrich an. Die zweimaligen Meisterinnen in Folge hatten nun die Chance, den Pokal für immer nach Hause zu holen. Leider konnten unsere starken Frauen nicht in Bestbesetzung antreten und mussten sich in diesem Jahr der Frauenmannschaft von Bayern geschlagen geben. Mit dem Titel Deutsche Vizemannschaftsmeisterinnen und einem Deutschen Rekord von Vivien (145kg) konnten unsere Mädels stolz die Heimreise antreten.Bei den Männern mussten sich Nico Ziegler, Uwe Hering, Ronny Reimling, Robert Kretzschmar und Andree Vogel gegen die Mannschaften aus Bayern und Baden-Württemberg behaupten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auf sehr hohem Niveau (592 Punkte) konnte der Vorjahresmeister den Titel verteidigen. Nico wurde ausserdem mit gedrückten 265kg (PB) Relativbester des Tages.
Danke an die Mitgereisten, die unsere Athleten unterstützt und betreut haben. Dazu zählen Frank Bock (Trainer von Vivien) und der Mannschaftsleiter und Kampfrichter Alex Lysenko.
Damit haben unsere sächsischen Athleten die Leistungen der vorangegangenen Meisterschaften bestätigt. Wir können sehr stolz auf beide Mannschaften sein!

H. Sickert
Vizepräsident VGKF-Sachsen e. V. - KDK