Aktuelles

  • 27.06.2016

    Raphael Friedrich und Michelle Hartenberger von der TSG Rodeiwisch, Josefine Stoye und Benjamin Weißbeck vom Chemnitzer AC,

    Vicky Schlittig vom Riesaer AC und Marlen Barthel vom AC Atlas Plauen

  • 18.06.2016
    Der Anfang ist gemacht …   Zur Geburtsstunde der Ostliga im RAW-Bankdrücken hatten 6 Mannschaften aus 4 Vereinen gemeldet und es sollte ein gelungener und spannender Auftakt der neuen Bankdrückliga werden. Der erste Wettkampftag wurde kurzer Hand von den Eibauern ins Freie verlegt, was bei den sommerlichen Temperaturen die beste Entscheidung war. Mit knappen 3 Punkten Vorsprung kämpften sich die Gastgeber an die Tabellenspitze vor dem Team aus Grimma sowie dem KSV Bad Lausick. Bester Drücker zum Auftakt war Helge Frauendorf aus Bad Lausick mit 107 Punkten. Leider ohne… weiterlesen
  • 07.06.2016

    weitere Infos

    WW

  • 07.06.2016

     

     

    Kartenvorverkauf:

     

    Veranstaltungstermine:

     

    Samstag, den 19. November 2016

     

    Kartenvorverkauf: Beginn ab 1. Juni 2016

     

    weiterlesen
  • 29.05.2016

    In der Altersklasse M75 wird F. Faber Europamesister.

    W.W.

  • 15.05.2016

    Nach der Vorrunde mit 5 Wettkampftagen hatten sich für das Finale das Athletenteam Vogtland,
    der Chemnitzer AC und die KG Dresden/Torgau qualifiziert. Da das Niveau der Mannschaften
    doch sehr unterschiedlich war, gab es ein eindeutiges Ergebnis.

    1. Chemnitzer AC                 416,0 RP
    2. Athletenteam Vogtland    394,0 RP
    3. KG Dresden/Torgau         272,4 RP

  • 04.05.2016

    Weitere Informationen findet ihr auf unserer Homepage unter "BVDG-Olympiatestwettkampf"

    WW

  • 16.04.2016

    WM Bankdrücken aller Altersklassen in Dänemark
    19. – 24.04.2016

    Vier sächsische Athleten/Innen nehmen an der WM im Bankdrücken teil. Als Erster wird Uwe an den Start gehen. Er wird versuchen seinen Vizemeistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen, hat aber in seiner 10er-Gruppe sehr starke Gegner. Ein Tag später werden Jens und Robert an den Start gehen. Jens hat sicherlich mit gemeldeten 240kg etwas untertrieben, aber wenn er zum Wettkampftag fit ist, wissen wir, dass bei ihm alles möglich sein kann. Robert ist der Neuling auf internationalem Parkett. Für ihn…

    weiterlesen

Seiten