Pokal der Blauen Schwerter

30. Gewichthebertunier „Pokal der Blauen Schwerter“ wird zum internationalen

Olympia-Qualifikationsturnier am 30.-31.08.2019.

 

Das Turnier „Pokal der Blauen Schwerter“ ist eine der renommiertesten Veranstaltungen im Gewichtheben in Deutschland, welche im wahrsten Sinne Tradition und Zukunft eng verbindet.

Zum ersten Mal 1971 durchgeführt, erwarb sich die Veranstaltung in den Folgejahren einen hervorragenden internationalen Ruf.
Allerdings gelang es nicht, nach der Vereinigung Deutschlands an diese Tradition anzuknüpfen. Erst nach 20 Jahren Pause,
im Jahre 2012, fand der erfolgreiche Neustart des Pokalturnieres statt.

Mit der Wiederbelebung der Traditionsveranstaltung im Jahr 2012 ist es den ehrenamtlichen Organisatoren vom Athletikclub Meißen
mit Unterstützung vieler Helfer aus der Region gelungen, dem einstigen Weltcupturnier wieder zu hellem Glanz zu verhelfen.
Die Premiere in der neuen Halle im Heiligen Grund im vergangenen Mai mit Weltklasseleistungen von Heberinnen und Hebern
aus zehn Nationen vor begeistertem Publikum war ein besonderer Höhepunkt.

 

Nun adelt die Welt-Gewichtheber-Föderation IWF die Bemühungen, indem der Wettstreit um das weiße Gold als Qualifikationswettkampf
für die Olympischen Spiele 2020 ausgetragen wird.

Informationen zu Veranstaltungszeiten und Tickets werden nach Meldeschluss am 06. Juni 2019 veröffentlicht.

Informieren Sie sich auf der Website https://www.pokal-der-blauen-schwerter.de/

und auf f https://www.facebook.com/pokalderblauenschwerter/

über die Entwicklung dieser Sportveranstaltung und den aktuellen Stand der Vorbereitung.